Wortmarke der Ruhr-Universität Bochum

Gruppenkalender-Dienst (eGroupware)

IT.SERVICES bietet für Einrichtungen der Universität die Möglichkeit gruppenspezifische Kalender im Web kostenlos anzulegen.
Innerhalb der Gruppe können die persönlichen Kalender für andere Gruppenteilnehmer freigegeben werden. Die im Web gespeicherten Kalenderdaten können auf lokale Kalendersoftware synchronisiert werden und stehen dann auch auf dem eigenen Rechner oder Smartphone zur Verfügung. Software-Grundlage für den gemeinsamen Kalender ist die Open-Source-Software e-Groupware.

Interessierte Personen sollten sich an Ihre Einrichtung wenden, um zu erfahren, ob ein entsprechender Web-Kalender schon eingerichtet wurde bzw. in Planung ist.

FAQ

Was bietet der eGroupware-Kalender?

  • Einen abgeschlossenen Kalender für Einrichtungen der RUB, der von diesen selbst verwaltet und in Untergruppen gegliedert werden kann.
  • Einen vollständig in einem Browser Ihrer Wahl verwaltbaren webbasierten Kalender.
  • Weltweiten Zugriff auf Ihren Kalender.
  • E-Mail Mitteilungen zu allen Änderungen eines für Sie eingestellten bzw. geänderten Termins.
  • Verfügbarkeit Ihres Kalenders auf Ihrem Rechner und Ihren Mobilgeräten durch Syncronisation z.B. mit Outlook oder Thunderbird
  • Synchronisation per WebDAV, GroupDAV, CalDAV und SyncML

Was bietet der eGroupware-Kalender nicht?

  • Er bietet keine vollständige Microsoft Outlook Integration, wie sie z.B. Exchange anbietet.
  • Bei den neusten Outlook-Versionen kann es außerdem zu unerwarteten Fehlern kommen, da momentan keins der für Outlook verwendbaren Synchronisations-Plugins weiterentwickelt wird.

Wer kann den kostenlosen Kalender erhalten?

Alle Einrichtungen der Ruhr-Universität Bochum.


Können Einzelpersonen einen eigenen Kalender für sich beantragen?

Nein.


Wer beantragt den Kalender?

Ein Mitglied (RUB-Mitarbeiter) der jeweiligen Einrichtung.


Wer verwaltet die einzelnen Einrichtungs-Kalender?

Der zuständige Kalender-Administrator der jeweiligen Einrichtung.


Wer kann prinzipiell Zugriff auf den Kalender erhalten?

Jeder, der eine persönliche RUB-LoginID mit zugeordneter E-Mail-Adresse hat.


Wer gewährt neuen Benutzern Zugriff?

Der zuständige Kalender-Administrator der Einrichtung.


Bei weiteren Fragen zum eGroupware-Angebot senden Sie bitte eine E-Mail an egroupware Support


Einen Kalender beantragen

Der Kalender wird über eine Funktionsmailbox zur Verfügung gestellt und ist von einem Einrichtungs-Mitglied (RUB-Mitarbeiter) zu beantragen.
Die Administrierung des Kalenders erfolgt über die LoginID der Funktionsmailbox.

Zur Beantragung eines eGroupware Kalenders benutzen Sie bitte folgenden Link

Im Regelfall wird der eGroupware Gruppen-Kalender im Web in 3-4 Werktagen eingerichtet sein. Sie erhalten während der Einrichtung zwei Emails: Die Meldung über die eingerichtete Funktionsmailbox und eine Mitteilung, sobald Ihr Kalender für Sie bereitsteht.